Nachdem seit einigen Jahren beim Hochwasserschutz wenig voran ging, zeigte ein Gespräch mit Umweltminister Thorsten Glauber im Spetmeber 2019 schnell Wirkung. Schon im Dezember 2019 trafen sich im Landratsamt Augsburg Vertreter des Wasserwirtschaftsamt mit den Eigentümern der Grundstücke, die für das Bauwerk nötig sind. Man einigte sich auf die Quadratmeterpreise für die Flächen. Nun steht einem schnellen Erwerb und der anschließenden Ausführungsplanung nichts mehr im Wege.

Zum Seitenanfang