Die Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle im Gemeindegbiet sind in sehr unterschiedlichem Zustand. So wurden in vielen Ortsteilen zwischen 1999 und 2017 die Schmutzwassserkanäle erstmals hergestellt, aber in Dinkelscherben und Oberschöneberg sind noch sehr alte Systeme im Einsatz. Ein Rohrbruch im Juni 2019 läßt auf Handlungsbedarf schließen.

Über die Regenwasserkanäle im Gemeindegebiet liegen teilweise nur unzureichende Pläne vor. Sie sind teilweise schon sehr alt, verlaufen öfters über Privatgrundstücke und weder Verlauf noch Dimensionierung wurden zur Bauzeit dokumentiert.

Zum Seitenanfang