Viel zu tun

Trotzdem in den letzten sechs Jahren ein enormes Arbeitspensum geleistet wurde, gibt es noch viel zu tun. Wasserversorgung, Kanäle, Gebäude, Straßen, Wege und Brücken müssen auf einen zukunftsfähigen Stand gebracht werden. Hochwasserschutz, Verkehrskonzepte, Kinder- und Seniorenbetreuung, Bedarfe des täglichen Lebens, Energiewende und Klimaschutz müssen voran gebracht werden. Ein "gesundes" Wachstum ist für die Finanzen der Gemeinde von großer Bedeutung und muss durch Innenortsentwicklung und neue Bebauungsmöglichkeiten gesichert werden.

Zum Seitenanfang