Die unabhängige Wählergruppe (UW14) gibt es seit den Kommunalwahlen 2014. Sie ist eine Vereinigung, die zu Kommunalwahlen antritt, jedoch ohne den Status einer politischen Partei. Politisch interessiert und engagierte Bürgerinnen und Bürger schließen sich zur Kandidatur bei einer Wahl zusammen. Bürgernahe Sachpolitik hat Vorrang vor der meist ideologisch geprägten Parteipolitik. Zugehörigkeit, Zwänge und Vorgaben der großen politischen Parteien sind weder wünschenswert noch notwendig.

UW14 ist eine nicht organisierte Wählergruppe, d.h. es gibt weder Satzung noch Geschäftsordnung. Alle Kandidatinnen und Kandidaten agieren und entscheiden frei von jeder Hierarchie und in vollkommen in eigener Verantwortung.

UW14 stellt seit 2014 den 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Dinkelscherben und erreichte fünf Sitze im Gemeinderat. Leider verlor einer der Sitze während der Amtsperiode mit dem Wechsel zur SPD die parteipolitische Unabhängigkeit.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Die letzten Kommunalwahl liegt fast sechs Jahre zurück und am 15. März 2020 ist es schon wieder soweit: Sie dürfen durch Ihre Stimmen den Bürgermeister und die Mitglieder des Marktrates bis 2026 bestimmen.

Zum Seitenanfang